Die Gerhard-Claas-Stiftung fördert speziell Publikationen, Tagungen und Qualifikationsschriften, die sich mit dem Themenfeld "Freikirchen" beschäftigen oder von freikirchlichen Autorinnen und Autoren verantwortet oder verfasst werden. Außerdem sind ökumenische Veranstaltungen und Projekte förderfähig, an denen freikirchliche Autorinnen und Autoren beteiligt sind oder die von freikirchlichen Ausbildungsstellen verantwortet werden.

 

 

Social Share: